5. Fredrikshavn Bluesfestival

17 09 2010

Es bleibt kaum Zeit zum Luft holen, denn schon einen Tag nach den Internationalen Bluestagen in Odense geht es am 06. November 2010 in den Norden Dänemarks, nach Fredrikshavn zum 5. Fredrikshavn Bluesfestival. Auch dort sehen wir einige Bekannte vom Tag zuvor in Odense wieder, aber hier sind auch Bands zu hören, die nicht auf Fünen waren. Hier im Fredrikshavn findet alles an einem Tag auf zwei Bühnen statt. Im Einzelnen sieht das Programm folgendermaßen aus:

Chicago Stage:

16:00 Uhr: Mud Morganfield aus Chicago, Illinois, USA, http://www.myspace.com/muddywatersjr

17:30 Uhr: Tallan Noble Latz & Fredrik Strand Halland aus Elkhorn, Wisconsin, USA, und Bergen, Norwegen, http://www.myspace.com/tmanlatz, http://www.myspace.com/fredrikstrandhallandband

19:45 Uhr: Ronnie Baker Brooks, Chicago, Illinois, USA, http://www.myspace.com/bookrbb

21:45 Uhr: Imelda May, London, Großbritannien, http://www.myspace.com/imeldamay1

23:30 Uhr: Michael Burks, Little Rock, Arkansas, USA, http://www.myspace.com/michaelburks

Mississippi Acoustic Stage:

17:15 Uhr: Ole Frimer & Olaf Poulsen, Dänemark, http://www.myspace.com/olefrimer

20:15 Uhr: Lousiana Red, Alabama, USA, http://www.myspace.com/louisianared

22:15 Uhr: Mike Andsersen & Jens Christian Dam, Aarhus, Dänemark, http://www.myspace.com/mikeandersenmyspace

Werbung




14. Internationale Bluestage in Odense auf der dänischen Ostseeinsel Fünen

17 09 2010

Vom 4. bis zum 6. November steht die Hauptstadt der dänischen Ostseeinsel Fünen drei Tage lang ganz im Zeichen des Blues. Bei der vierzehnten Auflage der „Internationalen Odense Bluestage“ haben die Organisatoren, wie in den letzten Jahren auch schon, bekannte Stars und Nachwuchsmusiker aus dem In- und Ausland in die Geburtsstadt des Märchendichters Hans Christian Andersen gelockt. Und auch Fredrik Strand Halland wird zusammen mit einem weiteren Ausnahme-Nachwuchstalent, dem 11jährigen Tallan „T-Man“ Latz aus Wisconsin, auf der Bühne stehen. …

Donnerstag, d. 04.11.2010,  20:00 uhr
Missy Andersen aus San Diego, Californien, USA
Donnerstag, d. 04.11.2010, 22:00 Uhr
Michael Burks aus Little Rock, Arkansas, USA
Freitag, d. 05.11.2010, 19:45 Uhr
Tallan Noble Latz & Fredrik Strand Halland Band aus Elkhorn, Wisconsin, USA und Bergen, Hordaland, Norwegen
Freitag, d. 05.11.2010, 21:00 Uhr
Imelda May aus London, Großbritannien
Freitag, d. 05.11.2010, 22:15 Uhr
Ronnie Baker Brooks aus Chicago, Illinois, USA
Freitag, d. 05.11.2010, 00:00 Uhr
Hamilton Loomis, Katy, Texas, USA
Samstag, 06.11.2010, 20:00 Uhr
Delta Blues Band, Dänemark

Samstag, d. 06.11. 22:00 Uhr
Allan Haynes, Austin, Texas, USA
Samstag, d. 06.11.2010, 00:00 Uhr
Tito and Tarantula, Austin, Texas, USA




Visuelle Impressionen von den Bluesfestivals in Skånevik und Notodden …

17 09 2010

Notodden, August 2010

Notodden Bluesfestival, Fredrik, Frank Halland on Bass

Skånevik Bluesfestival, Jam with Knut Reiserud

Skånevik Bluesfestival, Rune Sandland und Fredrik





Neue Songs von Blue Fredrik …

3 08 2010

Blue Fredrik (Fredrik Strand Halland) ist derzeit fleißig dabei, neue Songs aufzunehmen. Zwei der neuen Originals  sind als Demoversion derzeit auf seiner bei MySpace zu hören. Es sind dies die ersten beiden Songs (City of Blues und Rejekt) im MySpace Player. http://www.myspace.com/fredrikstrandhallandband





Joe Bonamassa und Fredrik Strand Halland in Oslo

3 06 2010

Joe Bonamassa "on Backstage" mit Fredrik Strand Halland und seiner gewonnenen und von Bonamassa signierten Epiphone Gitarre

Joe Bonamassa und "Blue Fredrik" am 25. Mai 2010 im "Rockefeller" in Oslo

Siehe auch: Norwegian Blues News





Blue Fredrik (Fredrik Strand Halland) ist Norwegens neuer „Gitarrenheld“! (Norges nye gitarhelt!)

25 05 2010

Der 16-jährige Fredrik Strand Halland aus Bergen ist der Gewinner des diesjährigen Gitarrenspieler-Wettbewerbs „Norges ukjente gitargenier“, der von Norwegens größter Musik-Website Rockman in Zusammenarbeit mit Joe Bonamassa, einem der weltweit größten Gitarren-Genies und dem größten Europäischen Blues-Festival, dem Notodden Blues Festival, ausgeschrieben und veranstaltet wurde.

Die Jury setze sich aus den Grammy-Gewinnern Kjetil Grande und  Morten Omlid, sowie Ed Murphy, dem Manager des Notodden Blues Festival und Rockman zusammen. Sie hatten das  Vergnügen, aus 65 Beiträgen den Sieger auszuwählen. Dieser hieß am Ende Fredrik Strand Halland. Der glückliche und gleichwohl überraschte Gewinner wird heute Abend (25. Mai 2010)  als Belohnung von Joe Bonamassa im Rockefeller in Oslo eine von ihm signierte Gitarre in Enpfang nehmen dürfen.  Ob Fredrik von Joe Bonamassa bei seinem Konzert heute Abend auch noch auf die Bühne gebeten wird, um die neue Gitarre gleich mit ihm auszuprobieren, müssen wir abwarten. Auszuschließen ist dies nicht, hat Bonamassa doch in der Vergangenheit schon des öfteren begnadeten Gitarrenprodegies auf die Bühne geholt. …
Als weitere Auszeichnung wird Blue Fredrik auch bei der Eröffnungsfeier des diesjährigen „Notodden Blues Festival“ am 05. August einen seiner Originals auf der Bühne zum besten geben können. Dort werden auch bekannte Blueser wie Walter Trout, Solomon Burke oder Robert Randolph anwesend sein. Feine Sache! 🙂





Impressionen mit „Blue Fredrik“ aus dem Madame Felle in Bergen

22 02 2010

"Blue Fredrik" (m), Rune Sandland (l) und Frank Halland (r) im Madame Felle, Foto: ©Silje

"Blue Fredrik" (r) und Rune Sandland (l) im Madame Felle , Foto: ©Silje

Hier zwei Bilder vom sehr stimmungsvollen und  tollen Konzert am 12. Februar im „Madame Felle“. Während draußen in Bergen der Winter die Stadt voll im Griff hat(te), war es Fredrik und seine Band (Rune Sandland, Guitar, Frank Halland, Bass und Zsolt Meszaros, Drums), die die Herzen der Fans mit vielen wunderbaren neuen Songs zu erwärmen wußten. Das nächste Konzert von Fredrik wird wohl am 26. März an gleicher Stelle im Rahmen von „Bergen Blues“ stattfinden. …





„Blue Fredrik“ spielt im Madam Felle

8 02 2010

Das "Madam Felle" in Bergen. Foto: ©Hanno Borchert

„Blue Fredrik“ spielt am 12. Februar ab 22:oo Uhr  im „Madame Felle„, einer der wichtigsten Konzert-Locations in Bergen, Norwegens zweitgrößter Metropole und Musikhauptstadt. Neben dem immer anspruchsvollen Musikprogramm läßt sich dort in angenehmer Atmosphäre auch gleichzeitig gut essen. Fredrik wird sicherlich einige seiner neuen eigenen Songs präsentieren. …





Weihnachtskonzerte mit „Blue Fredrik“ Fredrik Strand Halland in Bergens Johanneskirken

20 12 2009

Gerade fanden in Bergens Johanneskirche (Johanneskirken) die seit 1998  von  der „BKK“ gesponserten vier Vorweihnachtkonzerte statt. Der Eintritt war umsonst, aber natürlich wurde um Spenden für die kirchliche Stadtmission gebeten.  Als Künstler traten neben Fredrik die Sängerin Solveig Slettahjell, Tord Gustavsen und Sjur Miljeteig unter der Leitung von Mads Ousdal auf. Die Konzerte waren etwas ganz Besonderes, da Fredrik  neben Hendrix weltbekanntem bluesigen Song „Little Wing“ auch die alte klassische Kirchenhymne „Kirken Er Et Gammelt Hus“ in einer Neubearbeitung der beiden Norweger Knut Reiserud und Ivar Kleive zusammen mit Sjur Hjeltnes an der Kirchenorgel präsentierte. Die Zuhörer waren nach den Konzerten sehr angetan davon, daß Fredrik nicht nur den Blues sondern auch klassische Musik mit so viel Gefühl auf seiner Gitarre interpretieren kann.

Und noch etwas gibt es zu berichten: Parallel zu den Kirchenkonzerten überreichte die „SR Sparebank“ ihre zuvor ausgelobten Stipendien für Nachwuchstalente in den Bereichen Kultur und Sport. Auch Fredrik gehörte zu den Preisträgern. Fredriks Eltern nahmen in Vertretung für ihren Sohn 50.ooo Norwegische Kronen in Empfang.   http://www.ba.no/sport/article4766350.ece Insgesamt wurden 9 Nachwuchstalente ausgezeichnet, aber nur drei bekamen die volle Summe von 50.000 NK. Den anderen wurden jeweils 25.000 NK zugesprochen. Fredrik, Glückwunsch dazu auch von hier. …





„Blue Fredrik“ auch im Web Radio (Radio DORA)

15 09 2009

FDBTCL

Seit Anfang 2009 gibt es das kleine, aber feine nichtkommerzielle Web Radio namens DORA (Democracy Online Radio), welches jeden Abend mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm aufwartet. Hier wird gespielt, was man üblicherweise nicht in den Formatradiosendern zu hören bekommt.  Blues und Bluesrock gibts dort jeden Donnerstag Abend ab 22:00 Uhr in der Sendung „From Downtown Blues To Country Lane“ in seiner vollen Bandbreite auf die Ohren. Dazu, wie es der Name der Sendung schon andeutet, Folk, Country und Bluegrass in all seinen Schattierungen.

Auch Fredrik Strand Halland ist dort schon des öfteren mit seiner Musik vorgestellt worden und er wird auch in Zukunft immer wieder seinen Platz in der Sendung finden. Und auch neue Songs werdet ihr dort sicherlich zu hören bekommen. …

Das Web Radio ist hier zu erreichen: http://dora.dol2day.com/